DiPP IMS

Modernes Qualitätsmanagement mit DiPP IMS

Flyer: DiPP IMS, DiPP SharePoint, DiPP IKS, DiPP IKS Enterprise

DiPP IMS ist ein Integriertes Managementsystem, dass das Qualitätsmanagement in folgenden Bereichen unterstützt:

  • Prozessmanagement (QMS)
    DiPP IMS ist ein Prozess-Management-Tool, mit dem Prozesse schlank und einfach im Browser erstellt, verwaltet und im Intranet per Knopfdruck veröffentlicht werden. Die Mitarbeiter haben verschiedene Möglichkeiten ihre Prozesse zu finden: Über die Kapitel in Form von Foldern navigieren, über die Suche oder in ihren gespeicherten Favoriten. DiPP IMS ist hochgradig konfigurierbar und passt sich daher auch Ihren Anforderungen an.
  • Dokumentenmanagementsystem (DMS)
    Mit DiPP IMS können Dokumente wie Mitgeltenden Unterlagen auf den DiPP-Server hochgeladen, verwaltet, freigegeben und archiviert werden. Zusätzlich können in DiPP IMS auch Links auf zentrale Dokumente verwaltet werden, die auf Externe Dokumente verweisen.
  • Kontinuierliche Verbesserung (KVP)
    DiPP IMS unterstützt die Redaktion beim Erstellen, Verfolgen, Dokumentieren und Archivieren von zugehörigen Verbesserungsvorschlägen und Massnahmen, sowie bei der periodischen Überprüfung der Prozesse und Dokumente. DiPP IMS informiert die Redaktion über den Eingang von neuen Verbesserungsvorschlägen per Email.
  • Internes Kontrollsystem (IKS)
    DiPP IMS unterstützt die Redaktion beim Erstellen, Verfolgen, Dokumentieren und Archivieren von Risiken und ggf. zugehörigen Kontrollen. Durchgeführte Kontrollen können ebenfalls im DiPP IMS von den jeweiligen Kontrollverantwortlichen bestätigt und somit dokumentiert werden – dazu aktivieren sie dass Modul IKS Control bei Bedarf. DiPP IKS wird häufig auch als eigenständige Applikation (ohne die Prozessverwaltung) eingesetzt.
  • Meine Favoriten (für alle Mitarbeiter)
    Mit DiPP IMS kann jeder Mitarbeiter im Intranet seine relevanten Prozesse und Dokumente als Favoriten markieren. Unter „Meine Favoriten“ hat der Mitarbeiter dann mit einem Maus-Klick Zugriff auf all seine Prozesse und Dokumente. Wurde zwischenzeitlich neue Versionen eines seiner Prozesse oder Dokumente eingespielt, kann er sich den Änderungsgrund dazu angezeigen lassen.
  • Meine Verbesserungsvorschläge
    Mit DiPP IMS kann jeder Mitarbeiter im Intranet seine Verbesserungsvorschläge mit Bezug auf relevante Prozesse und Dokumente an die QM-Redaktion einreichen. Kommentare der QM-Redaktion werden dem Mitarbeiter dann unter „Meine Vorschläge“ angezeigt.

Angebotene Varianten der DiPP Standardsoftware

Je nach Kundenanforderung bieten wir DiPP in unterschiedlichen Varianten an, deren Herzstück jeweils die DiPP Standardsoftware ist – von der wir bereits über 50’000 Anwenderlizenzen verkauft haben.

  • DiPP IMS ist die Lösung für KMUs, die ein eigenständiges QM-Tool suchen. DiPP IMS erweitert das webbasiertem Prozess-Management-Tool DiPP um einen webbasierten Zugang für die Mitarbeiter des Unternehmens an. Mit dieser Erweiterung können sich die Mitarbeiter u.a. ihre eigene Auswahl an Prozessen und Dokumenten als Favoriten zusammen stellen. Oder Verbesserungsvorschläge erfassen und an die QM-Verantwortlichen per Knopfdruck senden. (Flyer: DiPP IMS)
  • DiPP SharePoint ist die Lösung für Kunden, die bereits Microsoft SharePoint als Intranet einsetzen und ihr QM-Handbuch in ihr SharePoint-Intranet integrieren wollen. (Flyer: DiPP SharePoint)
  • DiPP IKS ist ein integriertes DiPP-Modul zum Erfassen und Verwalten von Risiken und Kontrollen. Die Durchführung der freigegebenen Kontrollen kann zusätzlich von den verantwortlichen Mitarbeitern im DiPP IMS bestätigt werden . DiPP IKS ist in DiPP IMS kostenlos enthalten. (Flyer: DiPP IKS)
  • DiPP IKS Enterprise ist eine Lösung für Konzerne, die ein zentral gesteuertes, konzernweites IKS für den Konzern und seine Gesellschaften suchen. (Flyer: DiPP IKS Enterprise)

Jährliche DiPP-Release-Note

Mit der DiPP-Release-Note informieren wir jährlich unsere Kunden über die Auslieferung des aktuellen DiPP-Release. In der DiPP-Release-Note werden die funktionalen Erweiterungen mit Bild und Text kurz und übersichtlich erläutert, so dass die Kunden ohne grossen Aufwand über die Neuerungen informiert sind – und diese auch gleich nutzen können. Beispiel:

DiPP IMS wird jährlich weiterentwickelt, auf Grundlage des Kundenfeedbacks

DiPP IMS wird von der DiPP GmbH entwickelt und vertrieben, wobei jährlich ein Release an die Kunden ausgeliefert wird. Die Kunden haben direkten Kontakt zum Hersteller der Software und bestimmen durch ihr Feedback die Weiterentwicklung der Software unmittelbar mit – oder geben diese sogar direkt in Auftrag.

Die Milestones der jährliche Weiterentwicklung der Standardsoftware DiPP IMS im Überblick

  • 2002 Implementierung DiPP QMS (Version 1.0)
  • 2003 Ausgezeichnet mit Best of SwissWeb Innovation2003
  • 2006 Implementierung DiPP SharePoint (WSS 2.0)
  • 2007 Implementierung DiPP SharePoint (WSS 3.0)
  • 2009 Implementierung DiPP Risikomanagement/IKS
  • 2010 Implementierung DiPP DMS
  • 2011 Zusammenführung aller DiPP-Module unter eine Oberfläche
  • 2012 Implementierung DiPP IKS Enterprise Edition
  • 2013 Implementierung DiPP IKS Control 1
  • 2014 Implementierung DiPP IMS
  • 2015 Implementierung DiPP KVP
  • 2016 Implementierung DiPP Control Version 2
  • 2017 Erweiterung um ISO 9001:2015 konforme Funktionen, vereinfachte Handhabung des Flowchart-Editors
  • 2018 Flash-Technologie wird durch HTML-5-Technologie ersetzt
Top